Corporate.
Ideen für einen gelungenen Auftritt von Logo bis Messestand.

Wenn Ihr Unternehmen eine Person wäre, wie wäre er oder sie dann? So oder so ähnlich könnte man das Thema Corporate umschreiben. Hier geht es um solche Dinge wie Corporate Identity und Corporate Design, also darum, wie sich Ihr Unternehmen nach innen und außen präsentiert und auf welche Weise es von seiner Umwelt wahrgenommen wird.

Die Wahrnehmung Ihres Unternehmens lässt sich formen und verändern, egal ob das Unternehmen ganz neu auf dem Markt oder schon ein alter Hase ist. Das funktioniert am besten mit einer einheitlichen Kommunikation, einem zum Unternehmen und seinen Mitarbeitern passenden Corporate Design, Logo, Visitenkarten, Geschäftsausstattung und mehr.

Unsere Leistungen im
Bereich Corporate.

Björn Braun
Art Director & Leitung Kreation
b.braun@markenstuermer.de
+49 (0) 271 68193-264
mehr über BJ

Corporate Identity

Markenentwicklung.
Markenkampagnen.
Produkt-Rollouts.
Markteinführungen.

Corporate Design

Logos.
Slogans und Claims.
Hausfarben.
Imagebroschüren.
Geschäftsausstattungen.

Corporate Design:
Aus der Informationsflut herausstechen

Wir werden hier mal kurz sehr schwarz-weiß: Ohne das richtige Corporate Design ist gute Unternehmenskommunikation weder nach außen, noch nach innen überhaupt möglich. In einer Zeit, in der ständig regelrechte Informationsfluten durch Medien, Werbung und Umwelt auf uns einprasseln, ist es unerlässlich, eindeutig erkennbar und glaubwürdig zu sein. Dabei hilft das richtige Corporate Design, also die Gesamtheit aller visuellen Signale und Erscheinungsformen eines Unternehmens – das Erscheinungsbild. Es gründet sich auf der Unternehmensphilosophie und trägt entscheidend zum Corporate Image bei, also der Wahrnehmung des Unternehmens bei Mitarbeitern und der Umwelt.

Gutes Corporate Design drückt Kultur und Werte aus

Corporate Design umfasst also solche Dinge wie Logo, Typographie (Schriftart), Farben, die Bilderwelt und alles, was damit zusammenhängt: Visitenkarten, Messeauftritte, Geschäftspost, Produktdesign und vieles, vieles mehr. Wenn es richtig umgesetzt ist, visualisiert das Corporate Design, kurz CD, die Kultur und Wertvorstellungen eines Unternehmens ebenso wie die Unternehmensziele und das Selbstverständnis. Gutes CD ist unverwechselbar – man denke zum Beispiel an das weltbekannte blau-gelbe Einrichtungshaus oder den famosen Coca-Cola-Schriftzug. Es schafft Ordnung und klare Erwartungshaltungen in einer Welt, die beizeiten ein ziemliches Durcheinander zu sein scheint. Es kann auch Ihr Unternehmen zur unverwechselbaren Marke machen – und dabei würden wir Ihnen gerne behilflich sein.

Unter Einsatz des markenstürmer-Prinzips lernen unsere Markenexperten Ihr Unternehmen aus der Nähe kennen und beraten erst dann, in Zusammenarbeit mit Ihnen, wie Sie visuell ausdrücken können, wer Ihr Unternehmen eigentlich ist. So setzt man sich in der Informationsflut durch.

Markteinführung:
Durchstarten, am liebsten mit Anlauf

Sie haben die letzten Monate, vielleicht sogar Jahre, unermüdlich an Ihrer Idee gearbeitet. Herzblut, Tränen und Schweiß sind in das Projekt geflossen, aber Sie glauben an Ihre Idee und ihren Erfolg – Gründergeist in Reinform eben. Nun rückt der wohl entscheidendste Moment immer näher: die Markteinführung. Äußerste Anspannung, jetzt heißt es allen Mut zusammennehmen, trotz oder gerade wegen der Angst, die Sache könnte nicht perfekt über die Bühne gehen.

Ja, die Markteinführung eines neuen Produkts, einer Dienstleistung oder einer Marke ist ein Punkt, an dem viele Fäden zusammenlaufen. Das heißt, es gibt Potenzial dafür, dass sich etwas ‚verheddert‘. Aber wie beugt man so etwas vor? Wie mache ich die Kunden neugierig, wie halte ich die Neugierde, ohne vorab zu viel zu sagen? Wie bereite ich mich auf auftretende Fragen vor und wie beantworte ich sie alle möglichst klar? In welchem ‚Outfit‘ kommt meine Neuerung daher und wie erfährt die Welt davon? Wie lasse ich los und wie fange ich auf?

Ein erfolgreicher Roll-out ist kein Ding der Unmöglichkeit

Fragen über Fragen, die gerade diejenigen gut beantworten können, deren Fachgebiet das Wecken von Emotionen ist. Wer noch dazu Erfahrung mit Markteinführungen hat, selbst schon Markteinführungen durchgeführt hat, eignet sich besonders gut dafür, Ihnen einige der Fäden abzunehmen, die mit so einem Roll-out verbunden sind. Aus diesen Fäden flechten wir mit Ihnen zusammen eine Story, Ihre Kommunikation – und dann ist Ihre Idee bereit dazu, sich ins Rampenlicht zu stellen. Gar nicht so einfach, aber zum Glück auch kein Ding der Unmöglichkeit.

M E N Ü SCHLIESSEN